Das Trauma-Buch

Präklinische Versorgung Verletzter

Von Seekamp, Andreas / Schnelle u.a., Ralf

Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 2 Tage
39,90 €
* Preise inkl. MwSt, zzgl. Versand
Mehr Informationen
ISBN-13 978-3-943174-83-0
Erscheinungsjahr 2018
Verlag Stumpf & Kossendey Verlag
Ausgabe 3. überarbeitete und aktualisierte Auflage 2018
Umfang / Format 403 Seiten, 224 farbige Abbildungen und Grafiken, 52 Tabellen, Hardcover
Medium Buch
Schwer verletzte Patienten stellen für das gesamte Rettungsdienst-Team eine große Herausforderung dar. Zurzeit treten in Deutschland Unfälle bei den unter 40-Jährigen als häufigste Todesursache auf. Entsprechend ist die Zielvorgabe, jedem Verunfallten eine den Verletzungen angepasste, bestmögliche Therapie zukommen zu lassen. Hierfür ist zunächst die richtige Einschätzung der Verletzungsschwere entscheidend. Um dem Problem zu begegnen, dass mehrere Verletzungen in der Summe und auch einzeln eine Vitalbedrohung darstellen können, hilft nur streng systematisches Arbeiten, damit Fehler vermieden werden können.

Systematisches Arbeiten auf der Basis weltweit anerkannter Vorgehensweisen ermöglicht, immer einen Schritt in der Behandlung vorauszudenken und damit die präklinische Versorgung Verunfallter zu bewältigen, also im Wortsinne Trauma-"Management" zu betreiben. Dieses Buch, aus der Praxis und für die Praxis geschrieben, hält klare Leitlinien zum Vorgehen für jedes Mitglied des Rettungsdienstteams und für alle Erfahrungsstufen bereit.

Acht Autoren, die langjährig aktiv in der Präklinik und Klinik tätig sind, bieten in diesem Buch einen Überblick über die Prinzipien der Untersuchung und Behandlung zur optimalen Versorgung von Traumapatienten, speziell auf die organisatorischen Rahmenbedingungen, technischen und personellen Voraussetzungen sowie typischen Verletzungsmuster ausgerichtet, die in Deutschland vorzufinden sind. Als Basis der Versorgung dient das bekannte und vielfach genutzte ABCDE-Schema, das ausführlich erläutert und auf die spezifische Trauma-Situation angewandt wird. Weiterhin stellen die Autoren die Therapie spezieller Einzelverletzungen unter Einbeziehung von Fallbeispielen dar, die entsprechend illustriert werden. Dabei finden auch Kombinationsverletzungen besondere Berücksichtigung. Hervorgehobene Kernsätze bringen die wichtigsten Aussagen auf den Punkt, Hinweise auf Fallstricke ergänzen dieses Buch.

Das Trauma-Buch kann mit dieser didaktisch klaren Aufbereitung des Themas für jeden in der außerklinischen Notfallmedizin tätigen Rettungsassistenten und Arzt als Lehrbuch für die Aus- und Fortbildung genutzt werden. Die Neuauflage bezieht die veränderten Leitlinien ein und stellt die Traumaversorgung wieder nach den aktuellen Empfehlungen der Fachgesellschaften dar. Das Werk wurde komplett durchgesehen und aktualisiert und nimmt fortan auch die erweiterten Kompetenzen des Notfallsanitäters in den Blick.
Mehr Informationen
ISBN-13 978-3-943174-83-0
Erscheinungsjahr 2018
Verlag Stumpf & Kossendey Verlag
Ausgabe 3. überarbeitete und aktualisierte Auflage 2018
Umfang / Format 403 Seiten, 224 farbige Abbildungen und Grafiken, 52 Tabellen, Hardcover
Medium Buch